Muster im Hintergrund Muster im Hintergrund

Suche

Menü

Menü

Finden Sie uns auf

Inhaltsverzeichnis :
-- Inhaltsverzeichnis --

Im Collège und im Lycée

Mise à jour le 13/03/2024

Die bilingualen Collèges

Für die Schüler/-innen, die auf einer bilingualen Grundschule mit paritätischem Unterricht waren, wird beim deutsch-französischen Unterricht Kontinuität gewährleistet, indem sie auf ein Collège mit einem bilingualen Curriculum im selben Schulverwaltungsbezirk wechseln. Von der 6. bis zur 9. Klasse variiert die Zahl der Unterrichtsstunden auf Deutsch im bilingualen Curriculum je nach Einrichtung, wobei im Prinzip 4 Stunden Deutschunterricht und 2 Stunden Fachunterricht (Mathematik, Geschichte/Geografie, Biologie/Naturkunde, Sport) auf Deutsch vorgesehen sind.

Darüber hinaus sind in der 6. Klasse 99 % der bilingual unterrichteten Schüler/-innen auch in einer „classe bilangue“, in der bereits ab dieser Jahrgangsstufe als zweite Fremdsprache Englisch gelernt wird.

Collèges mit paritätischem bilingualem Zweig
33 Collèges im Departement Bas-Rhin (67)
37 Collèges im Departement Haut-Rhin (68)

Eine Übersicht über die Collèges mit paritätischem bilingualem Zweig finden Sie auf der Website der Schulverwaltungsbehörde Académie de Strasbourg:
https://www.ac-strasbourg.fr/fileadmin/public/De_l_ecole_au_superieur/langues/bilingue_paritaire/Colleges_bilingues_2017_2018.pdf

Fremdsprachenunterricht im Lycée

Im Lycée gibt es keinen zweisprachigen Unterricht mit gleicher Stundenzahl mehr. Allerdings werden im Lycée verschiedene Möglichkeiten zur Fortsetzung eines bilingualen Curriculums angeboten, und zwar vor allem in einem „europäischen Zweig“ oder einem „binationalen Zweig“.

Die „europäischen Zweige“ (Deutsch, Englisch, Spanisch)

Ein Sachfach (Mathematik, Geschichte/Geografie etc.) wird mit zwei Wochenstunden auf Deutsch unterrichtet. Auf dem Abiturzeugnis (Baccalauréat) wird vermerkt, dass der Schüler/die Schülerin die „section européenne“ (europäischer Zweig) absolviert hat. Die Schüler/-innen, die sich für die europäischen Zweige „Englisch“ und „Spanisch“ entscheiden, können in der 10. Klasse ein Sprachzertifikat für die Niveaustufe B1 erwerben.

Eine Übersicht über die schulischen Einrichtungen mit einem europäischen Zweig finden Sie unter
http://www.ac-strasbourg.fr/delecoleausuperieur/sections-europeennes-et-orientales/

Section Européenne scientifique Allemand (SESA)

Der naturwissenschaftliche europäische Zweig Deutsch SESA wurde 2008 am Lycée Albert Schweitzer in Mulhouse eingeführt. Die Schüler/-innen, die sich besonders für die Naturwissenschaften und für Deutsch interessieren, wählen diesen Zweig von der 10. Klasse bis zur Abschlussklasse, mit dem Ziel, ein naturwissenschaftliches Abitur (Baccalauréat S) mit dem Vermerk „Europäischer Zweig“ zu machen.
http://las.websco.fr/

Die binationalen Zweige

Mit der Wahl eines solchen Zweigs kann das AbiBac erworben werden, mit dem die Schüler/-innen sowohl das französische Baccalauréat als auch das deutsche Abitur erhalten. In diesem Zweig werden die Fächer Geschichte, Literatur und Sozialkunde auf Deutsch unterrichtet.

  • Lycées mit AbiBac
    10 Lycées mit einem AbiBac-Zweig im Departement Bas-Rhin
    6 öffentliche Lycées und 2 private Lycées mit einem AbiBac-Zweig im Departement Haut-Rhin
    Eine Übersicht über die Schulen im Schulverwaltungsbezirk Académie de Strasbourg, die einen AbiBac-Zweig anbieten, finden Sie unter
    http://www.ac-strasbourg.fr/delecoleausuperieur/sections-binationales/
  • Lycée mit BachiBac
    Mit dem BachiBac erwerben die Schüler/-innen gleichzeitig das französische Baccalauréat und das spanische Bachillerato. Dieser Abschluss kann am Lycée Kléber in Straßburg gemacht werden.
    http://www.lycee-kleber.com.fr/index.htm
Das „Europäische Abitur“

Im Schulverwaltungsbezirk Académie de Strasbourg ist mit der École européenne de Strasbourg (EES) eine in Frankreich einzigartige Schule ansässig, die im Europaviertel der Stadt Straßburg liegt. Bei der EES handelt es sich um eine „anerkannte“ Europäische Schule, da sie sich nach dem gesamten Regelwerk und sämtlichen Lehrplänen der Europäischen Schulen richtet.
Sie ist ausgelegt für 15 Klassen: 5 französischsprachige, 5 englischsprachige und 5 deutschsprachige.
Die EES wird mit dem „Europäischen Abitur“ abgeschlossen.
https://www.ee-strasbourg.eu/secondaire/baccalaureat-europeen/

Die internationalen Zweige

Internationale Zweige gibt es an Grundschulen, Collèges und allgemeinbildenden Lycées in Frankreich sowie im Netzwerk der Einrichtungen des französischen Schulwesens im Ausland.
Im Schulverwaltungsbezirk Académie de Strasbourg werden acht internationale Zweige angeboten: Deutsch, Englisch, Koreanisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Polnisch und Russisch.

Eine Frage?

Eine Frage zur Grenzgängerarbeit. Unser Team von Juristen steht Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie Informationen zum Arbeitsrecht, zur Sozialversicherung oder zur Besteuerung von Grenzgängern benötigen.

Kontakt