Grenzüberschreitende Erstausbildung
Ein hochschulstudium in Luxemburg Absolvieren

Die hochschulen in Luxemburg

Obwohl es in nur eine einzige universitäre Einrichtung gibt, ist das Ausbildungsangebot in Luxemburg recht gut ausgebaut. Die Universität Luxemburg bietet Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengänge in zahlreichen Fachrichtungen an (Naturwissenschaften, Technologie, Kommunikation, Recht, Wirtschaft und Finanzen, Literatur.- und Geisteswissenschaften, Kunst und Erziehungswissenschaften). Es gibt akademische oder berufsorientierte Bachelorstudiengänge.

Darüber hinaus kann man sich an technischen Gymnasien (Lyzeen) in zwei Jahren auf ein BTS-Fachdiplom vorbereiten, insbesondere:

  • Handel und Verwaltung am technischen Gymnasium für Handel und Verwaltungswesen (LTECG): Marketing, internationaler Handel, Buchhaltung, Sekretärwesen.
  • Trickfilmanimation, Bauingenieurwesen, Mediengestalter am technischen Gymnasium für Kunst– und Handwerksberufe (LTAM).
  • Studiengänge des Gesundheitswesens am technischen Gymnasium für Gesundheitsberufe (LTPS).

Die spezialisierten privaten Bildungseinrichtungen bieten Ausbildungen in Management, Finanzwesen, Kommunikation und Recht für zweijährige sowie fünf-/sechsjährige Studiengänge an.

Die amerikanische Universität Sacred-Heart University bietet MBAs* in Handel und Business an. Die Einschreibegebühren sind sehr hoch.

* MBA: Master of Business Administration, internationaler Hochschulabschluss in Management.